Kontakt

Volker Castor

Diplom-Betriebswirt (FH), Bankfachwirt

Büroanschrift

Neugasse 3

56626 Andernach

E-Mail: info - at - siehe Name der Homepage

Betreute Diplomarbeiten sowie Bachelor- und Master-Abschlussarbeiten
Organisation der Tourenplanung zur Abholung gebrauchter und restentleerter Kunststoffgebinde
Risikomanagement und Betrugsprävention im Online-Handel
Inventory Optimization of a Helicopter Engeneering and Maintenance Company
Analyse möglicher Optimierungspotenziale der Sachbearbeitung nach Zusammenlegung zweier Standorte der dm GmbH+Co. KG
Verlagerung des Kurzstrecken-Luftverkehrs auf das Schienen-Hochgeschwindigkeitsnetz
Konzeptionierung und Bewertung eines Sollprozesses zur Zahlungsart Kreditkarte unter Gewährleistung des Datenschutzes
Optimierung logistischer Prozesse durch Standards
Materialflussoptimierung in einem Kommissionierlager zur Bereitstellung der Einzelteile an der Schweißlinie
Die Zukunft von EDI in logistischen Prozessen der Nahrungsmittelindustrie
Realisierung von Enterprise 2.0 in KMU – Entwicklung eines Handlungsrahmens unter Berücksichtigung von Nutzungspotenzialen, Erfolgsfaktoren und Hemmnissen

Frachtkostencontrolling und Frachtkostenoptimierung

Ressourcenmanagement – Anforderungen sowie Integration in eine standardisierte Lagerführungssoftware

Wirtschaftliche Beurteilung des Neubaus einer Wasserkraftanlage

Projektleitung im Aufbau von Windparks

Fleet specific Investigation of current Ship Recycling Demand and related Practices in Greece

Dynamische Projektkostenvergleichsrechnung am Beispiel einer Wasserentnahme für die Betriebswasserversorgung einer Papierfabrik

Chancen und Risiken der Produktionsverlagerung von Unternehmen nach Osteuropa am Beispiel eines mittelständischen, kunststoffverarbeitenden Unternehmens

Empfehlungen für Seniorenmarketing im ÖPNV – eine Zielgruppenanalyse

Analyse ökonomischer und ökologischer Anforderungen an Gebäudesanierungen am Beispiel eines Objektes einer Wohnungsbaugenossenschaft

Untersuchung der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit der nachträglichen Anbringung einer Photovoltaikanlage am Beispiel einer innerstädtischen Wohnanlage

Lagerplatzoptimierung bei einem Automobilzulieferer

Ansatz und Bewertung in der IAS-Bilanz

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Kälteanlage zur Aufbereitung von Prozesskühlwasser

Auswirkungen von Basel II auf geschlossene Immobilienfonds

Möglichkeiten und Grenzen des RFID-Einsatzes in der Logistik

Übertragung von TQM-Prinzipien auf Verwaltungsstrukturen am Beispiel von Schnittstellen- und Wissensmanagement

Reduzierung von Lebenswegkosten bei Rüstungsprojekten durch Integrated Logistic Support (ILS)

Überprüfung der Anwendbarkeit von Standardtools zur Optimierung der Prozesssteuerung in einem papierverarbeitenden Betrieb

Balanced Scorecard – Einführung und Erfolgskontrolle in einem Dienstleistungsunternehmen

Chancen und Risiken des eProcurement in der Maschinenbau-Branche

Anlagenmodernisierung mittels Performance Contracting

Wirkungen des Emissionshandels für Unternehmen mit zertifizierten Umweltmanagementsystemen

Die Einführung von Benchmarking in Weiterbildungseinrichtungen des Handwerks am praktischen Beispiel der Handwerkskammer Trier

Maßnahmen zur Bestandsoptimierung im Elektrogroßhandel

Vergleich von 20 KV-Schaltanlagen nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten

Ökologische und ökonomische Analyse von Recycling- und Entsorgungsmodellen in Anlehnung an das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz

Vorbereitung zur Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems nach der ISO/TS 16949 in einem Maschinenbauunternehmen. Unter besonderer Berücksichtigung der Vernetzung mit der bereits bestehenden Unternehmensstruktur.